5 MegaByte

Die Zahl des Tages: 5MegaByte Speicherkapazität

5 MegaByte betrug die Speicherkapazität der ersten Festplatte, der IBM 350, welche im Jahr 1956 vorgestellt wurde. Auf der ca. 500 kg schweren Festplatte konnten etwa 5 Millionen 6-Bit-Zeichen gespeichert werden.

Möchte man die Speicherkapazität der ersten Festplatte mit den heutigen Speichermedien vergleichen, dann muss man die 5 Millionen 6-Bit-Zeichen auf die mittlerweile gebräuchlichen 8-Bit-Zeichen umrechnen. Die Speicherkapazität der IBM 350 entsprach umgerechnet etwa 3,75 Millionen 8-Bit-Zeichen, also 3,75 MegaByte.